EduReviewerCoursesTeachable.com Bewertung: Die beste Plaftform für meine Kurse?

Teachable.com Bewertung: Die beste Plaftform für meine Kurse?

Von Alina Burakova, Aktualisiert November 17, 2023

Bewertung
4.2

Die Meinungen, die wir haben, sind unsere eigenen und werden nicht von Werbekunden beeinflusst. Finden Sie heraus, wie wir unsere unabhängigen Prüfverfahren durchführen.

Über Teachable
Niedrigster Preis$29
Aufgeladen monatlich
My Verdict Pro & Contra
Empfohlen

Qualität

  • Teachable zeichnet sich als hochwertige Plattform für die Erstellung von Online-Kursen aus.
  • Die intuitive Benutzeroberfläche und die funktionsreiche Umgebung machen die Erstellung und Verwaltung von Online-Kursen zum Kinderspiel.
  • Es bietet eine Reihe von Werkzeugen, die bei der Erstellung eines professionellen und ansprechenden Kurses helfen und den Benutzern eine umfassende und leistungsstarke Lösung bieten.
4.0

Preis-Leistungs-Verhältnis

  • Teachable bietet einen erheblichen Gegenwert für die Investition.
  • Obwohl auf der Ebene des Basic-Tarifs Transaktionsgebühren anfallen, bieten der Funktionsumfang und die Qualität der Dienstleistungen auf allen Ebenen ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Die höherwertigen Pläne sind zwar teurer, bieten aber erweiterte Funktionen und keine Transaktionsgebühren, so dass Teachable sowohl für Anfänger als auch für etablierte Kursersteller, die ihre Reichweite vergrößern möchten, eine gute Option darstellt.
4.4

Studentisches Feedback

  • Teachable genießt bei seinen Nutzern einen guten Ruf. Kursersteller schätzen die einfache Einrichtung, die Anpassungsfähigkeit und die integrierten Vertriebs- und Marketing-Tools.
  • Die Studierenden schätzen die benutzerfreundliche Lernumgebung und die reibungslose Funktionalität auf verschiedenen Geräten.
  • Die kontinuierlichen Verbesserungen der Plattform, die sich an konstruktivem Feedback orientieren, unterstreichen ihr Engagement für die Zufriedenheit der Nutzer.
  • Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Teachable mit seiner ausgewogenen Mischung aus Qualität, Wert und positivem Nutzerfeedback definitiv eine empfehlenswerte Plattform für das Hosting von Online-Kursen darstellt.
  • Ich kann diese Plattform jedem empfehlen, der seine eLearning-Reise beginnen oder erweitern möchte.
4.2
Pro
  • Die Kritiken sind sich einig, dass es einfach zu bedienen ist, was besonders für Anfänger von Vorteil ist, die sich mit der Navigation auf einer Website und im Internet insgesamt noch verbessern müssen.
  • Es bietet viele Zahlungs- und Währungsoptionen, darunter zwei der beliebtesten, PayPal und Stripe.
  • Der kostenlose Plan ist ein definitiver Vorteil, während Sie von monatlichen zu jährlichen Plänen aufsteigen können, sobald Sie mit den Dienstleistungen zufrieden sind, die für Sie geeignet sind.
  • Teachable lässt sich gut mit Software von Drittanbietern integrieren, so dass Sie manchmal nicht bei Null anfangen müssen.
  • Das Hinzufügen neuer Kurse ist einfach, und wenn Sie wissen, was Sie wollen, können Sie schon bald nach der Anmeldung mit dem Online-Unterrichten beginnen.
  • Hilfreiche Informationen und Tipps werden regelmäßig per E-Mail verschickt.
  • Sie sind so konzipiert, dass sie sowohl für Mobiltelefone, Tablets als auch Laptops geeignet sind.
Contra
  • Die Beiträge der Teachable-Kritik zum Sprachenlernen weisen auf die relative Schwäche dieser Plattform im Bereich der Sprachen hin.
  • Der Dienst erhebt eine Verkaufsgebühr, selbst für diejenigen, die die höchsten Tarife für die Nutzung zahlen.
  • Es gibt nur eine begrenzte Integration; wer Zapier oder Mailchimp nicht nutzt, wird es unmöglich finden, es mit seiner E-Mail zu integrieren.
  • Der Schwerpunkt von Teachable scheint eher auf dem Marketing als auf der Lehre zu liegen.
  • Die Quizze sind sehr einfach, es sollte also kein Problem sein, sie attraktiver zu gestalten.
  • Einige Kritiken zu Teachable beanstanden die Kosten, die mit der Anmeldung verbunden sind, obwohl es einen kostenlosen Testzugang gibt.

Intro

Im riesigen Meer der eLearning-Plattformen kann die Entscheidung für die richtige Wahl eine überwältigende Aufgabe sein. An dieser Stelle kommt unsere Teachable-Bewertung ins Spiel. Wir bieten eine unvoreingenommene, eingehende Analyse, die wesentliche Faktoren wie Qualität, Funktionen, Preise, Benutzerfreundlichkeit der Website (Schnittstelle), Preis-Leistungs-Verhältnis, Feedback von Studierenden und Garantien (Geld-zurück-Garantie, Datenschutz usw.) berücksichtigt, um Online-Plattformen zu bewerten.

Nach meiner Erfahrung mit verschiedenen eLearning-Plattformen sticht Teachable aus einer Reihe von Gründen hervor. Meine Experimente haben gezeigt, dass die Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit der Plattform sowohl für erfahrene Pädagogen als auch für angehende Kursersteller von großem Nutzen sein kann.

Ich habe mich eingehend mit der Plattform beschäftigt, ihre Angebote aus erster Hand kennengelernt und auch echtes Nutzerfeedback gesammelt, um einen abgerundeten, umfassenden Bericht zu erstellen.

teachable main page

Mit diesem Testbericht erhalten Sie Einblicke, die über die Oberfläche des Produkts hinausgehen und Ihnen eine fundierte Entscheidung darüber ermöglichen, ob Teachable die beste Lösung für Ihre Bildungsbemühungen ist.

Lassen Sie uns in die Details gehen und herausfinden, was Teachable wirklich zu bieten hat!

Teachable Eigenschaften, die sich von anderen Plattformen abheben

Da ich Teachable persönlich genutzt habe, kann ich bestätigen, dass diese Plattform eine Vielzahl von Funktionen und Vorteilen mit sich bringt.

  1. Intuitiver Kurs-Builder:

Teachable verfügt über einen umfassenden und intuitiven Kurs-Builder. Der Drag-and-Drop-Editor vereinfacht die Erstellung von ansprechenden, multimedial gestalteten Kursen.

Als ich mich durch den Prozess der Einrichtung meines eigenen Kurses bewegte, wurde mir klar, dass auch Personen ohne Programmierkenntnisse mühelos professionell aussehende Kurse erstellen können.

Das bedeutet, dass man sich weniger mit der technischen Komplexität auseinandersetzen muss und mehr Zeit hat, sich auf die Erstellung von qualitativ hochwertigen Kursinhalten zu konzentrieren.

  1. Effektive Vertriebs- und Marketing-Tools:

Teachable hebt sich durch seine leistungsstarken Vertriebs- und Marketingtools ab. Die Plattform bietet eine Reihe von Tools, mit denen Sie Ihren Kurs bewerben, Partner verwalten, Gutscheine anbieten und Kurse bündeln können. Sie erhalten auch Zugang zu einer Vorlage für eine Verkaufsseite, um Ihren Kurs zu präsentieren.

Nachdem ich persönlich mit diesen Tools experimentiert habe, kann ich bestätigen, dass sie nicht nur potenzielle Kursteilnehmer ansprechen, sondern auch die Konversionsrate erhöhen.

  1. Anpassung und Branding:

Im Gegensatz zu vielen anderen Plattformen können Sie bei Teachable Ihre Online-Schule mit einer benutzerdefinierten Domain, einem eigenen Logo und einem eigenen Design ausstatten.

Meiner Erfahrung nach ist die Möglichkeit, Ihre eigene Markenidentität in Ihre Kursseiten einzubringen, ein großer Vorteil, da es einen Hauch von Professionalität verleiht und das Vertrauen potenzieller Studenten fördert.

teachable features

  1. Robuste Integrationsmöglichkeiten:

Die Integrationsmöglichkeiten von Teachable sind bemerkenswert. Die Plattform unterstützt die Integration mit verschiedenen Diensten von Drittanbietern wie Zapier, Stripe und Google Analytics, die Ihren Kursen eine zusätzliche Funktionalitäts- und Automatisierungsebene hinzufügen.

Wie ich festgestellt habe, können diese Integrationen die Verwaltung Ihrer Online-Schule wesentlich vereinfachen.

  1. Tools zur Einbindung von Studenten:

Teachable stellt Lehrkräften Tools zur Verfügung, mit denen sie das Engagement ihrer Schüler fördern können, z. B. Quizfragen, Zertifikate für den Kursabschluss und Schülerfeedback in Form von Kurskommentaren.

Diese Funktionen tragen dazu bei, ein interaktives Lernerlebnis zu schaffen, und geben Ihnen die Möglichkeit, die Fortschritte Ihrer Schüler zu bewerten.

  1. Nahtloser Zahlungs- und Checkout-Prozess:

Teachable bietet einen sicheren und professionellen Checkout-Prozess. Die Plattform unterstützt mehrere Zahlungsoptionen, darunter Kreditkarten, PayPal und Zahlungspläne, und ist damit für ein globales Publikum geeignet. Die Plattform wickelt auch die EU-Mehrwertsteuer ab und nimmt Ihnen damit eine Sorge ab.

  1. Umfassende Lernressourcen:

Teachable bietet eine Fülle von Lernressourcen, von Webinaren bis hin zu Blogbeiträgen, die Ihnen helfen, das Beste aus der Plattform und Ihrer Online-Schule herauszuholen.

Meiner Erfahrung nach ist Teachable eine gut abgerundete Plattform, die die meisten, wenn nicht sogar alle Bedürfnisse eines Online-Lehrers abdeckt. Sie bietet einen einzigen Bereich zum Erstellen, Vermarkten, Verkaufen und Verwalten Ihrer Online-Kurse, sodass Sie nicht mit mehreren Plattformen und Tools jonglieren müssen.

Wer kann von Teachable profitieren?

Teachable ist eine vielseitige Plattform, die sich für ein breites Spektrum von Einzelpersonen und Organisationen als nützlich erweist, die Wissen weitergeben und daran verdienen möchten.

  • Einzelne Pädagogen und Unternehmer:

Wenn Sie ein Experte auf Ihrem Gebiet sind und Ihr Wissen weitergeben möchten, ist Teachable eine großartige Plattform. Von der Erstellung eines Kurses bis hin zu dessen Vermarktung und Verkauf bietet Teachable alle erforderlichen Tools.

  • Kleine und mittelständische Unternehmen:

Unternehmen, die ihre Mitarbeiter oder Kunden schulen möchten, können von den umfassenden Tools von Teachable profitieren. Sie können Kurse erstellen und anpassen, um sie an Ihre Marke und Ihre Geschäftsanforderungen anzupassen.

  • Bildungsinstitutionen:

Schulen, Hochschulen und andere Bildungseinrichtungen können Teachable nutzen, um Online-Versionen ihrer Lehrpläne zu erstellen. Dies ist in der heutigen zunehmend digitalen Welt besonders vorteilhaft.

  • Kreative Fachleute:

Künstler, Musiker, Schriftsteller, Fotografen und andere Kreative können Teachable nutzen, um Schülern weltweit ihr Handwerk zu vermitteln. Die Multimedia-Unterstützung der Plattform ist ein großer Segen für den kreativen Unterricht.

  • Fitness- und Wellness-Experten:

Von Yogalehrern bis hin zu Wellness-Coaches können Fachleute in diesem Bereich ihre Fitness- und Wellness-Kurse mit Teachable erstellen und an ein globales Publikum verkaufen.

Meiner Erfahrung nach ist die Anpassungsfähigkeit von Teachable an verschiedene Unterrichtsszenarien lobenswert. Unabhängig davon, ob Sie ein erfahrener Online-Lehrer sind oder gerade erst anfangen, bietet Teachable eine Plattform, um Studenten auf effiziente und wirkungsvolle Weise zu erreichen und zu unterrichten.

Bleiben Sie dran, um weitere detaillierte Einblicke in die Funktionalitäten von Teachable zu erhalten, wenn wir die herausragenden Funktionen, die Preisstruktur, die Benutzerfreundlichkeit und vieles mehr eingehend analysieren. Glauben Sie mir, es gibt noch viel mehr zu entdecken!

Teachable Preise

Teachable bietet drei primäre Preispläne – Basic, Pro und Business. Diese Stufen sind so konzipiert, dass sie den unterschiedlichen Nutzerbedürfnissen gerecht werden, von Anfängern, die mit ihrem ersten Kurs beginnen, bis hin zu etablierten Unternehmen, die ihr eLearning-Angebot erweitern möchten.

Diejenigen, die sich für den finanziellen Aspekt interessieren, fragen sich vielleicht: “Wie viel kostet die Nutzung von Teachable?” Und das ist eine gute Frage, die wir gemeinsam beantworten werden!

  1. Basisplan:

Der Basisplan ist ein großartiger Einstieg für diejenigen, die ihre Reise als Online-Lehrer beginnen. Zu einem Preis von $39 pro Monat oder $468 bei jährlicher Abrechnung bietet er eine Reihe von grundlegenden Tools, die Sie für den Aufbau Ihres Online-Kursgeschäfts benötigen. Obwohl es die preisgünstigste Option ist, umfasst sie eine unbegrenzte Anzahl von Schülern, die Erstellung von Kursen und den Zugang zu Verkaufs- und Marketingtools.

Allerdings wird eine Transaktionsgebühr von 5 % auf alle Verkäufe erhoben. Aus meiner Erfahrung heraus kann ich sagen, dass dieser Plan ein hervorragender Ausgangspunkt für Neulinge im Bereich des Online-Unterrichts ist.

  1. Pro Plan:

Der Pro-Plan von Teachable mit einem Preis von 119 US-Dollar pro Monat oder 1.428 US-Dollar bei jährlicher Abrechnung ist der beliebteste Plan der Plattform. Er enthält alle Funktionen des Basic-Plans und fügt erweiterte Funktionen hinzu, wie z. B. benotete Quizfragen und Kursabschlusszertifikate, um Ihnen bei der Skalierung zu helfen.

Außerdem entfallen die Transaktionsgebühren, so dass es kosteneffizienter ist, wenn Sie mit einem hohen Umsatzvolumen rechnen. Meiner Erfahrung nach ist dieser Plan perfekt für diejenigen, die ihren Online-Kurs bereits etabliert haben und nun wachsen und expandieren möchten.

  1. Business Plan:

Der Business-Plan, der 499 US-Dollar pro Monat oder 5.988 US-Dollar bei jährlicher Abrechnung kostet, bietet Lösungen auf Unternehmensebene. Er bietet alle Funktionen des Pro-Plans und zusätzlich erweiterte Anpassungen, benutzerdefinierte Benutzerrollen, Massenimporte von Studenten, Prioritätssupport und vieles mehr.

Außerdem können Sie mit diesem Plan bis zu 20 Benutzer auf Administratorebene haben. In meinen Experimenten habe ich festgestellt, dass dieses Paket für große Organisationen oder erfolgreiche Online-Kursanbieter geeignet ist, die erweiterte Tools und Anpassungsoptionen benötigen.

Hier finden Sie eine umfassende Tabelle mit den Funktionen, die jedes Paket bietet, und den entsprechenden Transaktionsgebühren:

Merkmale/Kriterien Basic Pro Business
Transaktionsgebühren für alle Verkäufe 5% 0% 0%
Veröffentlichte Kurse 5 Unbegrenzt Unbegrenzt
Benutzer der Verwaltungsebene 2 5 20
Benotete Quizze Nein Ja Ja
Zertifikat zum Kursabschluss Nein Ja Ja
Einhaltung von Kursen Nein Ja Ja
Masseneinfuhr von Studenten Nein No Ja
Integriertes Partnerprogramm Nein Ja Ja
Upsells Nein Ja Ja
Live-Chat-Unterstützung Nein Yes Ja
Vorrangige Unterstützung Nein Nein Ja
Erweiterte Anpassungen für Entwickler Nein Nein Ja
Benutzerdefinierte Rollen Nein Ja Ja
Zapier-Aktionen Nein Ja Ja
Öffentliche API Nein Ja Ja

Was die Bearbeitungsgebühren angeht, so berechnet Teachable die folgenden Sätze:

  • Verkäufe mit Kredit- und Debitkarten in den USA: 2,9% + 30¢
  • Internationale Verkäufe mit Kredit- und Debitkarten: 3,49% + 49¢
  • S. PayPal-Verkäufe: 3,9% + 30¢
  • Internationale PayPal-Verkäufe: 4,99% + 49¢

Und ja, Teachable bietet von Zeit zu Zeit Verkäufe und Promo-Codes an, die den Nutzern eine großartige Gelegenheit bieten, die Plattform zu einem ermäßigten Preis zu nutzen. Es ist wichtig, die Website im Auge zu behalten oder sich in die Mailingliste einzutragen, um über diese Angebote auf dem Laufenden zu bleiben.

Nachdem ich die Gelegenheit hatte, verschiedene Teachable-Tarife auszuprobieren, kann ich bestätigen, dass Teachable auf jeder Stufe ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Der Basic-Plan ist ein hervorragender Ausgangspunkt für neue Kursersteller, während die Pro- und Business-Pläne erweiterte Funktionen für die Skalierung Ihrer Online-Schule bieten.

Die Wahl des richtigen Tarifs für Ihre Bedürfnisse

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welcher Teachable-Tarif der richtige für Ihre geschäftlichen Anforderungen ist, hat Teachable eine Lösung für Sie. Die Website bietet ein benutzerfreundliches Quiz, das aus sechs Fragen besteht und Ihnen helfen soll, den optimalen Tarif zu ermitteln.

In diesem Quiz beantworten Sie eine Reihe von Fragen zu Ihrem Unternehmen, z. B. die Anzahl der Kurse, die Sie anbieten möchten, die benötigten Funktionen und Ihre Unternehmensziele. Auf der Grundlage Ihrer Antworten wird das Quiz den Teachable-Tarif empfehlen, der am besten für Ihre spezifischen Bedürfnisse geeignet ist.

Meiner Erfahrung nach ist diese Funktion besonders hilfreich, vor allem für Benutzer, die neu auf Online-Kursplattformen sind und nicht genau wissen, was sie brauchen. Sie macht Schluss mit dem Rätselraten und liefert eine personalisierte Empfehlung, die den Entscheidungsprozess vereinfacht.

Qualitätsbewertung von Teachable

Bei der Auswahl einer Online-Plattform für die Durchführung Ihrer Kurse ist es wichtig, dass diese alle Qualitätskriterien erfüllt. Teachable ist als Branchenführer für seinen hochwertigen Service bekannt. Diese Bewertung der Qualität von Teachable basiert auf meinen persönlichen Erfahrungen mit der Plattform und soll einen unvoreingenommenen Blick auf den Service ermöglichen.

Ich habe die Qualität von Teachable anhand von drei entscheidenden Aspekten bewertet: Kundensupport, Kursangebot und Garantien. Jedes dieser Elemente spielt eine wichtige Rolle für die allgemeine Benutzererfahrung und die erfolgreiche Bereitstellung von Online-Kursen.

KundenserviceTiefere Einblicke in die lehrreiche Kundenbetreuung

Teachable bietet einen umfassenden Kundensupport und unterstreicht damit sein Engagement für die Zufriedenheit seiner Nutzer. Von dem Moment an, in dem Sie der Plattform beitreten, haben Sie Zugang zu Ressourcen, die Ihnen den Einstieg erleichtern sollen. Lassen Sie mich das näher erläutern:

  1. E-Mail-Unterstützung:

Unabhängig von dem von Ihnen gewählten Tarif haben Sie Zugang zum E-Mail-Support ([email protected]). Von der Behebung technischer Probleme bis zur Unterstützung bei der Kurserstellung ist das E-Mail-Supportteam schnell und effizient.

Bei meinen Erfahrungen mit Teachable habe ich festgestellt, dass das Team sachkundig ist und seine Antworten immer umfassend und leicht verständlich waren.

  1. Vorrangige Unterstützung:

Die Nutzer des Business-Tarifs genießen vorrangigen Support, d. h. ihre Anfragen werden an die Spitze der Warteschlange gestellt. Dies ermöglicht schnellere Reaktionszeiten und eine schnellere Problemlösung, wodurch die Nutzer wertvolle Zeit sparen.

Ich habe diese Funktion nicht persönlich genutzt, aber soweit ich weiß, ist sie eine unschätzbare Ressource für große Unternehmen, bei denen die schnelle Lösung von Problemen entscheidend ist.

  1. Wissensdatenbank:

Teachable bietet eine umfangreiche Wissensdatenbank mit Artikeln und Anleitungen zu jedem Aspekt der Plattform.

Außerdem haben alle Nutzer Zugang zu TeachableU – einem Online-Lernzentrum mit Kursen zum Erstellen, Vermarkten und Verkaufen von eigenen Kursen.

Meiner Erfahrung nach sind diese Ressourcen enorm hilfreich bei der Navigation auf der Plattform und der Maximierung ihrer Funktionen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Kundensupport von Teachable umfassend ist und sich wirklich auszeichnet. Der mehrstufige Ansatz stellt sicher, dass Benutzer auf jeder Ebene die Unterstützung erhalten, die sie brauchen, wenn sie sie brauchen.

Aus meiner Sicht ist der Kundensupport von Teachable ein Beweis für das Engagement des Unternehmens, den Benutzern zum Erfolg zu verhelfen.

Beliebte Kurse

teachable popular courses

Teachable beherbergt eine Vielzahl von Kursen, die es den Erstellern ermöglichen, Wissen zu nahezu jedem Thema zu vermitteln. Die vielseitigen Tools zur Kurserstellung und die Multimedia-Kompatibilität der Plattform eröffnen endlose Möglichkeiten.

Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für beliebte Kurse auf Teachable, die Ihnen einen Eindruck von der Breite und Tiefe der auf der Plattform angebotenen Inhalte vermitteln können:

  • Das Web Developer Bootcamp: Dieser Kurs ist ein umfassender Leitfaden zur Webentwicklung, der sich an Anfänger richtet. Er behandelt HTML, CSS, JS, Node und mehr.
  • The Business of Design von Emily Henderson: Dieser Kurs richtet sich an Innenarchitekten und -enthusiasten und behandelt Geschäftsstrategien, Marketing und praktische Tipps für den Erfolg in der Innenarchitekturbranche.
  • Sourdough U von Mike Greenfield: Dieser Kurs richtet sich an Backbegeisterte, die ihr Sauerteigbrot perfektionieren möchten. Er bietet Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Herstellung von handwerklichem Sauerteig zu Hause.
  • Portrait Drawing – The Complete Online Course von Vitruvian Studio: Dieser Kurs bietet eine ausführliche Anleitung zum realistischen Zeichnen von Porträts mit Bleistift und Holzkohle.
  • iPhone Fotografie-Schule: In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie unglaubliche iPhone-Fotos machen können, die jeder bewundert und auf die Sie noch Jahre später stolz sein werden.

Diese Kurse veranschaulichen die Vielfalt der Themen, die Sie erforschen können, wenn Sie Ihren eigenen Kurs auf Teachable erstellen. Ihre einzigartige Perspektive und Ihr Fachwissen können Sie bei der Erstellung von Kursen unterstützen, die alle Lerntypen ansprechen und Ihnen helfen, ein breites Publikum zu erreichen.

Ganz gleich, ob Ihre Leidenschaft der Technik, dem Design, der Kulinarik, der bildenden Kunst oder der Fotografie gilt, Teachable bietet Ihnen die Werkzeuge, die Sie benötigen, um Ihr Wissen mit der Welt zu teilen.

Garantien

Teachable bietet eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Damit haben Sie die Möglichkeit, die Plattform und ihre Funktionen im ersten Monat risikofrei zu testen. Wenn Sie mit dem Service nicht zufrieden sind, können Sie innerhalb dieses Zeitraums eine Rückerstattung beantragen.

Ich persönlich denke, dass dies das Vertrauen von Teachable in die Qualität ihrer Plattform und ihr Engagement für die Zufriedenheit der Nutzer zeigt.

Darüber hinaus kümmert sich Teachable auch um die EU-Mehrwertsteuer und sorgt für eine sichere Zahlungsabwicklung, so dass Ihre Transaktionen und Daten sicher sind. Dies spricht Bände über die Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit von Teachable.

Vergleich mit anderen Plattformen

Plattform Preisgestaltung Qualität Wert
Teachable Bietet drei Tarife an: Basic ($39/Monat), Pro ($119/Monat) und Business ($499/Monat). Für den Basic-Tarif fallen Transaktionsgebühren an. Hochwertige Plattform mit gutem Ruf. Benutzerfreundliche Schnittstelle mit robusten Funktionen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist angesichts der umfangreichen Funktionen und des verfügbaren Supports sehr gut, insbesondere für ernsthafte Kursersteller, die ein Geschäft aufbauen wollen.
Udemy Kursersteller können ihre Kurse kostenlos veröffentlichen, aber Udemy nimmt einen beträchtlichen Prozentsatz der Kursverkäufe ein (50 % bei organischen Verkäufen, 3 % bei Verkäufen an die Schüler des Kursleiters). Diese hochwertige Plattform ist bei den Studierenden beliebt, aber die Kursersteller haben weniger Kontrolle und Flexibilität. Besseres Preis-Leistungs-Verhältnis für Studenten aufgrund häufiger Rabatte. Für Kursersteller kann der Wert aufgrund der hohen Provisionssätze und der geringeren Kontrolle über die Preisgestaltung geringer sein.
Thinkific Bietet einen kostenlosen Plan und drei kostenpflichtige Pläne: Basic ($36/Monat), Start ($74/Monat) und Grow ($149/Monat). Keine Transaktionsgebühren auf bezahlte Pläne. Von der Qualität her vergleichbar mit Teachable, mit einem ähnlichen Funktionsumfang und einer ähnlichen Benutzerfreundlichkeit. Bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Der kostenlose Plan ist besonders attraktiv für Kursersteller mit einem knappen Budget.
Podia Drei Pläne: Kostenlos

0 $/Monat, Mover (33 $/Monat) und Shaker (75 $/Monat). Keine Transaktionsgebühren.

Bekannt für seine einfache, saubere Schnittstelle. Allerdings kann es im Vergleich zu Teachable und Thinkific einige fortgeschrittene Funktionen fehlen. Günstig für diejenigen, die eine einfache Lösung für den Verkauf digitaler Produkte suchen, aber möglicherweise nicht die Anforderungen derjenigen erfüllen, die anspruchsvollere Tools für die Kurserstellung benötigen.

Nach meiner Erfahrung bietet Teachable einen hochwertigen Service und kümmert sich um seine Nutzer. Egal, ob Sie gerade erst anfangen oder bereits ein erfahrener Kursersteller sind, Teachable bietet die Funktionen, den Support und die Garantien, die Ihnen zum Erfolg verhelfen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Teachable bietet eine Reihe von Plänen an, die für unterschiedliche Budgets und Bedürfnisse geeignet sind, aber die eigentliche Frage ist, ob sich Ihre Investition lohnt. Basierend auf meinen Erfahrungen und Recherchen, hier eine Einschätzung des Wertangebots von Teachable.

Was Sie für Ihr Geld bekommen

Für die Kosten bietet Teachable eine umfassende Suite von Tools zur Erstellung, Vermarktung und zum Verkauf von Online-Kursen. Je nach Plan gehören dazu:

Unbegrenzte Anzahl von Studenten und Kursen Unabhängig davon, für welchen Plan Sie sich entscheiden, können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Schülern aufnehmen und so viele Kurse erstellen, wie Sie möchten.
Vorlagen für die Kursgestaltung Sie müssen kein Designexperte sein, um visuell ansprechende Kurse zu erstellen.
Integrierte Zahlungsabwicklung Teachable wickelt alle Transaktionen ab und sorgt so für einen reibungslosen Ablauf beim Auschecken für Ihre Schüler.
Marketinginstrumente Funktionen wie Gutscheincodes, Affiliate-Marketing und E-Mail-Marketing helfen Ihnen, Ihre Kurse effektiv zu bewerben.
Personalisierung Teachable bietet zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten, darunter Optionen für CSS-Snippets und benutzerdefinierte Domains.
Integrationen Teachable kann in andere Software integriert werden und so seine Funktionalität erweitern.

Ist es den Preis wert?

Der Wert von Teachable hängt wirklich davon ab, wie sehr Sie die Funktionen nutzen. Für diejenigen, die planen, mehrere Kurse zu erstellen und zu verkaufen, können die zahlreichen Funktionen und die Benutzerfreundlichkeit, die Teachable bietet, die Kosten sicherlich rechtfertigen.

Die Plattform bietet alles, was Sie brauchen, um Ihre Online-Kurse unter einem Dach zu erstellen, zu verkaufen und zu verwalten. Das kann Ihnen viel Zeit und Mühe ersparen, verglichen mit dem Zusammenschustern verschiedener Dienste, was an sich schon eine Form des Sparens ist.

Der umfassende Support und die Ressourcen, wie z. B. TeachableU, tragen ebenfalls wesentlich zum Wert der Plattform bei. Der unmittelbare Zugang zu Hilfe und Bildungsinhalten kann den Prozess der Kurserstellung erheblich beschleunigen und die Qualität Ihrer Arbeit verbessern.

Und wenn Sie sich fragen: “Ist Teachable legal?”, können Sie sicher sein, dass Teachable eine vertrauenswürdige und seriöse Plattform ist, die es unzähligen Kurserstellern ermöglicht, ihr Wissen zu teilen und online Geld zu verdienen.

Der Wert von Teachable geht über das Preisschild und die Funktionen hinaus. Der wahre Wert der Plattform liegt in ihrer Fähigkeit, den Prozess der Erstellung und des Verkaufs eines Online-Kurses zu vereinfachen und Ihnen letztendlich zu helfen, Ihr Wissen in ein profitables Geschäft zu verwandeln.

Die Wirksamkeit von Teachable bei der Kursgestaltung

Nach meinen Erfahrungen und Bewertungen ist Teachable nicht nur hilfreich, sondern auch außerordentlich leistungsfähig, wenn es darum geht, einen Online-Kurs einzurichten. Es vereinfacht den Prozess und macht ihn auch für Personen ohne technische oder gestalterische Vorkenntnisse zu einer nahtlosen Erfahrung.

Teachable bietet eine intuitive, benutzerfreundliche Oberfläche, die den Prozess der Kurseinrichtung vereinfacht. Das Dashboard ist übersichtlich und klar strukturiert, so dass Sie sich mühelos auf der Plattform zurechtfinden.

teachable course function

Eine der herausragenden Funktionen von Teachable ist der Drag-and-Drop-Kurs-Builder. Mit dieser Funktion können Sie ganz einfach Ihre Kursstruktur aufbauen, Kursmaterialien hochladen und sie nach Ihren Vorstellungen anordnen.

Die Möglichkeit, multimediale Inhalte wie Video, Audio, Bilder und Text in Ihre Kurse einzubinden, gewährleistet, dass Sie auf verschiedene Lernstile eingehen können.

Teachable bietet anpassbare Kursseiten, mit denen Sie das Design Ihres Kurses an Ihre Marke anpassen können. Sie können CSS verwenden, um Ihre Kursseiten weiter anzupassen und sicherzustellen, dass Ihr Kurs genau so aussieht, wie Sie es wünschen, wenn er gestartet wird.

teachable lesson review

Insgesamt bietet Teachable ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, insbesondere für ernsthafte Kursersteller, die die Funktionen voll ausschöpfen wollen.

Die Benutzerfreundlichkeit der Plattform, gepaart mit den leistungsstarken Funktionen und dem soliden Support, macht sie für viele Lehrkräfte zu einer lohnenden Investition.

Studentenfeedback und Ruf von Teachable.com

Allgemeines Feedback:

Im Allgemeinen scheint Teachable bei seinen Nutzern einen guten Ruf zu genießen. Sowohl Kursersteller als auch Studierende schätzen die leicht zu navigierende Oberfläche, die robusten Funktionen und den reaktionsschnellen Kundendienst.

teachable overall feedback

Positives Feedback:

Viele Nutzer schätzen die Einfachheit der Einrichtung und Anpassung von Kursen auf Teachable. Sie heben die Drag-and-Drop-Kurserstellung als besonders nützliche Funktion hervor, die das Erstellen eines ansprechenden und professionell aussehenden Kurses vereinfacht.

teachable positive feedback

Vor allem die Studierenden äußern sich häufig positiv über die benutzerfreundliche Lernumgebung. Sie stellen fest, dass die Kurse einfach zu navigieren sind, die Inhalte übersichtlich dargestellt werden und die Plattform auf verschiedenen Geräten reibungslos funktioniert.

Die Kursersteller erwähnen häufig den Komfort der integrierten Vertriebs- und Marketinginstrumente, die ihnen zur Verfügung stehen. Sie schätzen die Flexibilität in Bezug auf Zahlungspläne und Preisoptionen, was dazu beiträgt, eine breitere Studentenbasis zu gewinnen.

teachable review

teachable feedback

Konstruktives Feedback:

Obwohl die Mehrheit der Rückmeldungen positiv ist, gibt es Bereiche, in denen Teachable nach Ansicht der Nutzer verbessert werden könnte. Zum Beispiel wünschen sich einige Nutzer mehr integrierte Integrationen mit Apps und Diensten von Drittanbietern.

teachable constructive feedback

Die Anpassungsmöglichkeiten der Plattform waren ebenfalls ein Diskussionsthema. Obwohl Teachable Optionen zur individuellen Anpassung bietet, äußern einige Nutzer den Wunsch nach noch mehr Gestaltungsflexibilität.

Außerdem erwähnen einige Nutzer, dass die fortgeschrittenen Funktionen nur in den teureren Tarifen verfügbar sind. Sie schlagen vor, dass die Bereitstellung einiger dieser Funktionen in den niedrigeren Plänen einen größeren Mehrwert für Nutzer mit einem geringeren Budget bieten würde.

Pro
  • Die Kritiken sind sich einig, dass es einfach zu bedienen ist, was besonders für Anfänger von Vorteil ist, die sich mit der Navigation auf einer Website und im Internet insgesamt noch verbessern müssen.
  • Es bietet viele Zahlungs- und Währungsoptionen, darunter zwei der beliebtesten, PayPal und Stripe.
  • Der kostenlose Plan ist ein definitiver Vorteil, während Sie von monatlichen zu jährlichen Plänen aufsteigen können, sobald Sie mit den Dienstleistungen zufrieden sind, die für Sie geeignet sind.
  • Teachable lässt sich gut mit Software von Drittanbietern integrieren, so dass Sie manchmal nicht bei Null anfangen müssen.
  • Das Hinzufügen neuer Kurse ist einfach, und wenn Sie wissen, was Sie wollen, können Sie schon bald nach der Anmeldung mit dem Online-Unterrichten beginnen.
  • Hilfreiche Informationen und Tipps werden regelmäßig per E-Mail verschickt.
  • Sie sind so konzipiert, dass sie sowohl für Mobiltelefone, Tablets als auch Laptops geeignet sind.
Contra
  • Die Beiträge der Teachable-Kritik zum Sprachenlernen weisen auf die relative Schwäche dieser Plattform im Bereich der Sprachen hin.
  • Der Dienst erhebt eine Verkaufsgebühr, selbst für diejenigen, die die höchsten Tarife für die Nutzung zahlen.
  • Es gibt nur eine begrenzte Integration; wer Zapier oder Mailchimp nicht nutzt, wird es unmöglich finden, es mit seiner E-Mail zu integrieren.
  • Der Schwerpunkt von Teachable scheint eher auf dem Marketing als auf der Lehre zu liegen.
  • Die Quizze sind sehr einfach, es sollte also kein Problem sein, sie attraktiver zu gestalten.
  • Einige Kritiken zu Teachable beanstanden die Kosten, die mit der Anmeldung verbunden sind, obwohl es einen kostenlosen Testzugang gibt.

FAQ

Kann man mit Teachable wirklich Geld verdienen?

Ja, viele Menschen haben auf Teachable erfolgreich Geld verdient, indem sie ihre Online-Kurse erstellt und verkauft haben.

Lohnt sich das Unterrichten auf Teachable?

Das Unterrichten auf Teachable kann sich lohnen, da es eine benutzerfreundliche Plattform mit Verkaufs- und Marketingtools bietet, mit denen Sie Ihr Fachwissen zu Geld machen können.

Ist Teachable eine seriöse Website?

Ja, Teachable ist eine seriöse Website, der Tausende von Kurserstellern und Lernenden weltweit vertrauen. Sie bietet eine zuverlässige Plattform für die Erstellung, das Hosting und den Verkauf von Online-Kursen.

Was ist der Vorteil von Teachable?

Der Vorteil von Teachable liegt in den intuitiven Tools zur Kurserstellung, den integrierten Verkaufsfunktionen und der Möglichkeit, Ihr Online-Kursgeschäft individuell zu gestalten.

Was ist besser: Udemy oder Teachable?

Udemy und Teachable erfüllen unterschiedliche Anforderungen. Udemy bietet einen Marktplatz mit einer breiten Studentenbasis, während Teachable eine Plattform für Kursersteller bietet, um ihre eigene Marke und ihr Geschäft aufzubauen.

Ist es kostenlos, auf Teachable zu unterrichten?

Teachable bietet einen kostenlosen Plan mit begrenzten Funktionen. Für den Zugriff auf erweiterte Funktionen und Anpassungsoptionen sind jedoch kostenpflichtige Pläne ab 39 $/Monat erhältlich.

Kann Teachable Ihre Videos hosten?

Ja, Teachable kann Ihre Videos hosten und bietet unbegrenzte Bandbreite für ein reibungsloses Video-Streaming für Ihre Kursteilnehmer.

Ist Teachable ein US-Unternehmen?

Ja, Teachable ist ein US-amerikanisches Unternehmen mit Hauptsitz in New York City und damit eine einheimische Plattform mit einer starken Präsenz auf dem amerikanischen eLearning-Markt.

Brauche ich eine Website, wenn ich Teachable habe?

Eine Website ist zwar nicht zwingend erforderlich, aber sie kann Ihre Teachable-Schule ergänzen und bei Marketing- und Branding-Maßnahmen helfen.

Kann ich Teachable als meine Website verwenden?

Ja, Teachable kann als Ihre Website für das Hosting und den Verkauf Ihrer Online-Kurse dienen und bietet eine professionelle und dedizierte Plattform für Ihre Bildungsinhalte.

Teachable Alternativen

$19 Niedrigster Preis 40% Rabatt Verkauf Rezension lesen
$49 Niedrigster Preis Rezension lesen
$13.99 Niedrigster Preis Rezension lesen

Eine Rezension schreiben

Your email address will not be published. Required fields are marked *